Sie kommen uns gerade recht!

Die drahtlose Kommunikation bietet zahlreiche, höchst unterschiedliche berufliche Facetten und Möglichkeiten.

Unser Hauptaugenmerk legen wir naturgemäß aber auf Fachrichtungen aus der Technik, Informatik und Mathematik.
Die für uns wichtigsten Studienrichtungen auf einen Blick:

 

  • Elektro- und Informationstechnik

    Wenn Sie Ihr Wissen aus der Nachrichten-, Kommunikations- oder Hochfrequenztechnik bzw. einem ähnlichen Gebiet haben, stehen Ihnen alle Abteilungstüren offen. Denn als Allrounder sind Sie nicht nur in der Hard- und Softwareentwicklung oder im Vertrieb ein vielgefragter Experte, auch alle anderen Berufsbilder, in denen Sie Ihre Expertise ausspielen können, kommen für Sie in Frage!

  • Informatik (Informatik, technische Informatik, Medien- und Wirtschaftsinformatik)

    Zeigen Sie in der Welt der Einsen und Nullen, was Sie drauf haben! Dabei werden Sie Ihr programmiertechnisches Können je nach Ausrichtung in ganz unterschiedlichen Disziplinen beweisen können. Stellen Sie sich den Herausforderungen, die die Hard- und Software-Entwicklung im Bereich der Anwendungen, Protokolle, Geräte und Systeme heutzutage mit sich bringen. Und vor allem weil Software einen immer wichtigeren Stellenwert in der Produktentwicklung einnimmt: angefangen vom Softwaredesign über Softwaresysteme bis hin zur Oberflächenprogrammierung. Kaum ein anderes Aufgabengebiet bietet vielseitigere Einsatzmöglichkeiten.

  • Maschinenbau, Feinwerk- und Mikrotechnik, Mechatronik

    Kann es etwas Interessanteres geben, als rund um die Fertigung und Konstruktion innovativer Hightech-Geräte neuste technische Erkenntnisse einfließen zu lassen? Entwickeln, realisieren und optimieren Sie unsere Produkte, wo Sie können! Denn dadurch dass die gesamte Wertschöpfungskette in unseren Händen liegt, d.h. von der Entwicklung über den ersten Prototypen bis hin zur Produktion und Fertigung unserer Produkte, gibt es wirklich vielseitige Einsatzmöglichkeiten in der Layouterstellung, Geräteanpassung, Änderungswesen oder Fertigung. 

  • Naturwissenschaften (Mathe und Physik)

    Als wahrer Zahlenjongleur gibt uns Ihre Zukunft keine Rätsel auf. Denn Sie sind dafür prädestiniert, Karriere im Bereich unserer Kryptologie zu machen, und diese up-to-date zu halten. Oder bringen Sie als Physiker nachrichtentechnische oder objektorientierte Softwarekenntnisse mit? Dann setzen Sie Ihre Fähigkeiten in unserer zukunftsweisenden Hard- und Softwareentwicklung ein.

  • Wirtschaftsingenieurwesen

    Mit Ihrem wirtschaftlichen Background werden Sie zwar nicht direkt in der Entwicklung arbeiten, aber mit Ihrem technischen Hintergrundwissen an zahlreichen anderen Stellen unseres Unternehmens für wichtige Impulse sorgen. Unsere Bereiche wie Produktmanagement, Vertrieb, Qualitätsmanagement, Produktion, Fertigung oder Einkauf freuen sich auf Sie!

  • Mikroelektronik

    Füllen Sie Ihren Spielraum mit Ideen rund um neue Konzepte und Designs, Chip-Entwicklung, messtechnische Charakterisierungen oder die Entwicklung von Verstärkern und RF-Schaltern, um nur einige herausfordernde Bereiche zu nennen. Um hier bestehen zu können, ist Fachwissen gefragt!

  • Betriebs-, Kultur- und Sozialwissenschaften

    In diesem Bereich gibt es so viele Möglichkeiten, dass hier wahrscheinlich jeder Versuch, sämtliche Bereiche detailliert zu beschreiben, schlicht den Rahmen sprengen würde. Steigen Sie beispielsweise bei uns ein im Marketing, der Serviceadministration, der Unternehmenskommunikation, im Einkauf oder etwa der Personalabteilung.